Elternkurs ONLINE:

DIRFloortime

Elternkurs Kinder Floortime

‚Mein Kind spielt, spricht und versteht nicht‘

Sie machen sich als Eltern Sorgen, weil Ihr Kind

  • immer noch NICHT SPRICHT oder SPIELT wie andere Kinder seines Alters
  • Sie ignoriert, nicht hört oder kommt, wenn Sie es rufen oder mit ihm spielen wollen
  • immer dasselbe und lieber ALLEINE spielt als mit anderen Menschen
  • nichts lernen will und sich für nichts zu interessieren scheint

Entwicklungsverzögerungen und autistisch-ähnliche Verhaltensweisen verstehen lernen

Autismusdiagnosen und die Sorge wegen autistisch-ähnlichen Verhaltensweisen haben in den letzten Jahren massiv zugenommen, und im Internet findet man viel über Autismus, das einem Angst macht, weil der Fokus darauf ist, was das Kind alles NICHT kann, macht oder tut. Aber man findet wenig darüber, WIE SEHR sich Verstehen, Sprache und Spielen entwickeln können, WENN ein Kind mit verzögerter Sprachentwicklung oder autistisch-ähnlichen Verhaltensweisen von seinen ELTERN und ZUHAUSE die passende  Unterstützung erhält, DAMIT es sein volles emotionales und sprachliches Entwicklungspotential entfalten kann. 

Wenn Ihr Kind nicht spielt, spricht und versteht

Eltern von einem Kind mit Entwicklungsverzögerungen, einer Autismusdiagnose oder autistisch-ähnlichen Verhaltensweisen sind oft verzweifelt, weil sie ihr Kind nicht verstehen, und sie wollen wissen, wie sie mit ihrem Kind emotional in Kontakt kommen und eine gute Beziehung miteinander aufbauen können.

Der beziehungs-orientierte DIRFloortime-Ansatz mit seinem Fokus auf Gefühlen unterstützt die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes als ganzer Mensch, damit es nicht nur intellektuell wachsen, sondern vor allem die eigenen Stärken und Interessen zur Bewältigung seiner Herausforderungen nutzen kann.

Der DIRFloortime-Ansatz zielt darauf ab, mittels Einfühlung, positiver Emotionalität und interaktiven Spieleinheiten Beziehungen aufzubauen. Er gibt uns eine klare Orientierung wie eine „Landkarte“ für die emotional-mentale Entwicklung eines Kindes.

Entwicklung durch einfühlsame Beziehungen

Die Grundlage dafür, daß ein Kind Beziehungen entwickeln und sprechen und spielen lernen kann, besteht aus 6 funktionalen emotionalen Entwicklungskapazitäten (FEDCs), die aufeinander aufbauen und die emotionale ENTWICKLUNGSLEITER genannt werden. Wir alle bewegen uns als Menschen immer auf dieser Entwicklungleiter rauf und runter, je nachdem wie es uns gerade emotional geht.

Jedes Kind ist anders und einzigartig mit einem individuellen senso-motorischen Profil und seinen eigenen Art und Weise, wie es auf die Welt reagiert. Ähnliche Verhaltensweisen haben oft ganz verschiedene Ursachen und brauchen die Reaktionen, die auf diese angemessen eingehen.

Ein Kind braucht herzliche Beziehungen mit anderen Menschen, die sich um es kümmern und die ihre Interaktionen und Erwartungen einfühlsam auf die individuellen Bedürfnisse dieses Kindes einstellen, damit es Fortschritte machen kann.

Dieser Elternkurs ist für Sie, wenn Sie

E

wissen wollen, wie ein Kind mit autistischen Verhaltensweisen seine interaktiven Fähigkeiten und Sprache entwickeln kann

E

Videobeispiele sehen wollen, wie andere Eltern ihr Kind aktiv und spielerisch unterstützen, um Kommunikation zu fördern

E

lernen wollen, was ein Kind mit autistisch-ähnlichen Verhaltensweisen zuhause von seinen Eltern braucht, – und was ihm schadet

E

ihr Kind anhand der Funktionalen Emotionalen Entwicklungskapazitäten selber und realistisch einschätzen wollen

E

sich fragen, wie man den Ideen des Kindes folgen und es gleichzeitig herausfordern kann, die Entwicklungsleiter hochzuklettern

E

Interventionen spielerisch gestalten wollen, um auf der richtigen FEDL zu spielen, so daß es sich für alle Beteiligten gut anfühlt

E

Ideen für hilfreiche Spielaktivitäten mit Ihrem Kind, Spielmaterialien, Techniken und Strategien suchen

E

über Autismus und Diagnosen nachdenken und neue Perspektiven suchen, um Ihr Kind besser zu verstehen

Autistischen Kindern Bruecken Bauen Jetzt verstehe ich mein Kind endlich und weiß, wie ich es erreichen kann!

„Die Videos von anderen Kindern und ihren Eltern haben mir so geholfen zu sehen, wie die emotionale Entwicklung abläuft und was ich von meinem Kind erwarten kann. Jetzt verstehe ich endlich wie die Entwicklungsebenen (FEDCs) aufeinander aufbauen und dass ich Erich realistisch auf FEDC 2-3 einschätzen kann, um ihn zu erreichen und sinnvoll zu unterstützen. Seitdem frage ich und rede ich viel weniger, und er schaut und kommuniziert so viel mehr! Ich wünschte ich hätte diesen Kurs schon vor ein paar Jahren gemacht, dann wären wir heute viel weiter mit Erichs Entwicklung von Sprache, Spiel, Essen, Toilettentraining und Verhalten! “ 

Maria Kesseler, Mutter von Erich (8 Jahre alt)

In diesem Kurs lernen Sie

  • wie die emotionale Entwicklung von Verstehen, Sprache und Spielen stattfindet
  • was ein Kind mit verzögerter Sprachentwicklung oder autistisch-ähnlichen Verhaltensweisen zuhause und von seinen Eltern braucht
  • was die Entwicklung des Kindes behindert und was man vermeiden sollte
  • wie man einem Kind hilft, sein Entwicklungspotential optimal zu entfalten
  • Aufmerksamkeit, Selbstregulation und Interaktion spielerisch zu fördern
  • was für die Sprachentwicklung förderlich, notwendig oder hinderlich ist
  • Einschätzung der emotionalen Entwicklungskapazitäten (FEDCs) 
  • die Bedeutung, das individuelle Profils eines Kindes zu verstehen
  • hilfreiche DIRFloortime Strategien, Techniken, Aktivitäten, Spielmaterialien

ONLINE Elternkurs zu DIRFloortime:

Umfang – Woraus der Kurs besteht:

  • 4 Kurstermine @ 2 Stunden (online)
  • Entwicklungsleiter als handliche Karte per Post
  • Handouts zu DIRFloortime als download

Anmeldung – Wie es funktioniert:

  1. Sie melden sich verbindlich an
  2.  Ich schicke Ihnen einen zoom-link
  3. Sie loggen sich zur angegebenen Uhrzeit ein

 Anmeldeschluß: 14.9.2021

Nächster DIRFloortime ONLINE Elternkurs:

Teilnahmebedingungen:

  • Zoom auf Computer oder iPad (Handy-Bildschirm ist zu klein!)
  • pünktliche Teilnahme an allen Terminen
  • Kinder sind während der Kurszeiten anderweitig gut betreut
  • Einwilligung private Kursinhalte vertraulich zu behandeln
  • Verspätung und nicht-Teilnahme sind Ausschlußkriterien

Termine & Zeiten: 

  • Mittwochs 15.9. + 22.9. +  29.9. + 6.10.2021 um 9 – 11 Uhr

Kosten: Euro 150,00

Autistischen Kindern Bruecken Bauen Jetzt verstehe ich mein Kind endlich und weiß, wie ich es erreichen kann!

„Dieser Kurs ist das beste, das wir je gemacht haben! Wir verstehen unser Kind jetzt so viel besser, wie wir mit ihm umgehen müssen und was es von uns braucht, um Interesse an der Welt und Sprache zu entwickeln. “ 

Chris und Carlson, Eltern von Clara (6 Jahre alt)

Mehr Infos zum Thema?

 

Abonnieren Sie meinen Newsletter und Sie erhalten kostenlos meine '10 zentralen DIRFloortime-Spieltechniken' in Ihr E-Mail-Postfach.

You have Successfully Subscribed!